INNOVATION TRIFFT TRADITION UND TRADITION WIRD INNOVATION.

Die ZUKUNFTSMEDIZIN ist ein Format des DIGI HEALTH TALK und mittlerweile ein fest etabliertes bundesweites Format der Digitalen Gesundheitsszene in Deutschland. DIGI HEALTH TALK (DHT) ist ein unabhängiges crossmediales Format mit dem Schwerpunkt der Digitalen Gesundheit. Im Fokus steht der smarte, aufgeklärte Mensch.

Die Zukunftsmedizin Essen findet im Rahmen des 1. Deutschen Innovationsfestivals in der Messe Essen statt. Über 1.000 Personen feiern die Digitale Gesundheit. Am 18. Juni 2021 trifft sich die Digital Health Community dann zur ZUKUNFTSMEDIZIN im Duo mit dem Vordenker-Kongress, der zeitgleich am gleichen Ort stattfindet und besucht werden kann. Die Zielgruppe reicht vom Startup bis zum etablierten Akteur. Von der Krankenkasse über die Pharmaindustrie bis zur Medizintechnik.

Was macht die ZUKUNFTSMEDIZIN ESSEN aus:

  • Top-Keynote Speaker rund um die Digitale Gesundheit
  • Networking und „Community live“ steht im Vordergrund
  • Digi Health Talents stellen sich vor
  • Special Gigs & Special Guests

Weitere Infos auch unter: www.digihealthtalk.com

 

Schwerpunkt: Präzisionsprävention

 

"Alles was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden. Die Technologie ist nur ein Enabler. Der informierte Mensch wird auch künftig die relevanten Entscheidungen im Gesundheitswesen treffen."

- David und Jochen

 

UNSERE CREW

Kongressleitung

Bild_Matusiewicz

Prof. Dr. David Matusiewicz                                                                                                      Copyright: Tom Schulte/FOM

 

Prof. Dr. David Matusiewicz

David ist Professor für Medizinmanagement an der FOM Hochschule - der größten Privathochschule in Deutschland. Er verantwortet als Dekan den Hochschulbereich Gesundheit & Soziales und leitet als Direktor das Forschungsinstitut für Gesundheit & Soziales (ifgs). Zuvor hat er mehrere Jahre bei einer gesetzlichen Krankenversicherung gearbeitet und gilt als Krankenkassenexperte. David ist Autor, Herausgeber und Keynote-Speaker. Er ist Gründer des Bildungsinstituts Digital Health Academy, das sich mit der digitalen Transformation des Gesundheitswesens beschäftigt. Darüber hinaus ist David Gründungsgesellschafter des Essener Forschungsinstituts für Medizinmanagement (EsFoMed GmbH) und unterstützt als Gründer bzw. Business Angel tech-getriebene Startups im Gesundheitswesen und setzt sich dafür ein, dass das Gesundheitswesen smarter wird.

Weitere Infos unter: www.david-matusiewicz.com

Prof. Jochen Werner von Ralf Schultheiss 2

Prof. Dr. Jochen A. Werner
Copyright: Ralf Schultheiß

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Jochen hat über 20 Jahre als Arzt klinisch gearbeitet. Sein Schwerpunkt waren Krebserkrankungen von Kopf und Hals. Seit 2011 ist Jochen im Krankenhausmanagement tätig, aktuell als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen. Er widmet sich der Digitalisierung der Medizin und zählt mit dem Konzept "Smart Hospital" zu den Innovatoren der digitalen Transformation der Krankenhauslandschaft. Bei all seiner Faszination für Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Präzisionsmedizin und Genomik kristallisieren sich bei ihm zwei besondere Schwerpunkte heraus: Ein deutlich stärkerer Fokus auf Menschen und Prävention. Die Technik hilft dem Mensch und nicht umgekehrt! Jochen ist Keynote-Speaker, Herausgeber und Autor von zahlreichen Publikationen im Gesundheitswesen.

Weitere Infos unter: www.medical-influencer.de